Download 250 Jahre rechtswissenschaftlicher Verlag C.H.Beck: by Uwe Wesel,Hans Dieter Beck PDF

By Uwe Wesel,Hans Dieter Beck

Zum Buch
Zum 250. „Geburtstag“ des Verlages C.H.BECK hat der bekannte Rechtshistoriker Uwe Wesel dessen Geschichte nachgezeichnet. Dabei konzentriert er sich auf die Entwicklung des rechtswissenschaftlichen Programmbereichs, wirft aber auch einige Schlaglichter auf das geisteswissenschaftliche Verlagsgeschehen. Er beschreibt die Verlegerfamilie über sechs Generationen hinweg und stellt das Verlagsgeschehen in den maßgeblichen politischen, sozialen und wirtschaftlichen Kontext. Damit ist ein anschauliches Werk entstanden, das den Fortgang eines bedeutenden Verlagshauses, aber ebenso ein Stück Geistesgeschichte in Deutschland beschreibt.
Die Darstellung beginnt 1763 im beschaulichen Nördlingen. Wesel zeigt auf, wie sich das rechtswissenschaftliche Profil des Verlages von ersten Anfängen über eine zunehmende Bedeutung im Königreich Bayern und im Deutschen Reich unter Otto von Bismarck bis hin zu einem führenden juristischen Fachverlag entwickelt hat. Er benennt die Faktoren, welche diesen Prozess ermöglicht haben: die politischen Veränderungen, einen sich wandelnden Markt für juristische Werke, die maßgeblichen Verlegerpersönlichkeiten, zentrale Werke und ihre prominenten Autoren, aber auch den Erwerb des Berliner „Verlages von Otto Liebmann“ Ende 1933. Dann beginnt die dunkelste Zeit der deutschen Geschichte und Wesel zeigt auf, wie sich Dr. Heinrich Beck trotzdem bemüht hat, seinen „Verlag über die Runden zu bringen“ und welche Konzessionen er deshalb gemacht hat.
Eingehend wird zudem die bundesdeutsche Entwicklung nachgezeichnet. Geschildert wird der konsequente Aufbau eines umfassenden juristischen Verlagsprogramms, das unter dem heutigen Verleger, Dr. Hans Dieter Beck, in der juristischen Fachwelt große Aufmerksamkeit gewonnen hat. Dabei werden wichtige Ereignisse der neuesten Zeitgeschichte und ihre Folgen für das Verlagsprogramm behandelt, etwa die deutsche Wiedervereinigung das Entstehen neuer Rechtsgebiete und der Aufbruch in ein elektronisches Zeitalter.
Zum Autor
Uwe Wesel warfare Ordinarius für Römisches Recht, Bürgerliches Recht und Zivilprozeßrecht an der Freien Universität Berlin. Er ist Mitglied des deutschen P.E.N.-Zentrums und Autor zahlreicher rechts- und zeithistorischer Werke.

Show description

Read Online or Download 250 Jahre rechtswissenschaftlicher Verlag C.H.Beck: 1763-2013 (Festschriften, Festgaben, Gedächtnisschriften) (German Edition) PDF

Similar law in german books

Rechtsgeschichte der Homöopathie im 19. Jahrhundert (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Jura - Sonstiges, observe: 1, Universität Wien (Institut für Römisches Recht und Antike Rechtsgeschichte), Veranstaltung: Seminar Geschichte des Medizinrechts, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Seminararbeit bietet einen Überblick über die rechtliche Entwicklung der anfänglichen Homöopathie.

Der Artenschutz im Bebauungsplanverfahren (German Edition)

Der Artenschutz gewinnt zunehmend an Bedeutung in Verfahren zur Aufstellung von Bebauungsplänen. Dabei stellt die Bewältigung artenschutzrechtlicher Konflikte eine nicht zu unterschätzende Hürde für die Festsetzung von Bebauungsplänen dar. Vor dem Hintergrund dieser Probleme werden das Artenschutzrecht und seine Behandlung im Bebauungsplanverfahren praxisnah und wissenschaftlich fundiert erläutert.

Vergaberecht 2016 - Was ist neu?: Erläuterungen und Praxishinweise (German Edition)

Stichtag: 18. April 2016Mit der umfassendsten Modernisierung des Vergaberechts seit über zehn Jahren traten zum 18. four. 2016 neue Regeln für Auftraggeber und Bieter in Kraft. Die bisherigen Vergabevorschriften wurden komplett umstrukturiert und neu gestaltet: u. a. wurde der vierte Teil des GWB stark erweitert, die VOL/A sowie die VOF wurden in die VgV integriert.

Die Verzögerung der Leistung im europäischen Vertragsrecht (Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht) (German Edition)

Die im Lichte eines künftigen optionalen tools diskutierten Entwürfe für ein europäisches Vertragsrecht (PECL, DCFR) verzichten in Anlehnung an internationale Vorgaben (CISG, UNIDROIT ideas of foreign advertisement Contracts) auf einen Verzugstatbestand und ordnen die Verzögerung der Leistung in die allgemeine Nichterfüllungshaftung ein.

Additional info for 250 Jahre rechtswissenschaftlicher Verlag C.H.Beck: 1763-2013 (Festschriften, Festgaben, Gedächtnisschriften) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.27 of 5 – based on 32 votes