Download Der Horrorfilm - Monster, Mythen und Mutanten (German by Jonas Morgenthaler PDF

By Jonas Morgenthaler

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, notice: 6 (entspricht einer 1 in D), Université de Fribourg - Universität Freiburg (Schweiz) (Gesellschaftswissenschaften), Veranstaltung: Proseminar "Medien und Unterhaltung", Sprache: Deutsch, summary: „There is a few fascination, definitely, while i'm moved via the mere presence of this kind of one, even mendacity as she lay in a tomb fretted with age and heavy with the airborne dirt and dust of cenuries, although there be that horrid odour akin to the lairs of the count number have had. sure, i used to be moved – I, Van Helsing, with all my objective and with my cause of hate – i used to be moved to a longing for hold up which looked as if it would paralyse my schools and to clog my very soul.“ (aus: Bram Stoker, Dracula, S.439).

Die Faszination, die sogar der Vampirjäger Van Helsing gegenüber einer im Tagesschlaf liegenden Vampirin verspürt, steht sinnbildlich für die Faszination des Menschen am Horror, am Andersartigen und Dunklen. Obschon er durch seinen Verstand, seine Erfahrung und dem üblen Todesgeruch abgestossen sein sollte vom halbtoten Wesen im Sarg, macht eine nicht fassbare Anziehungskraft diese rationellen Überlegungen zunichte. Und so pendelt auch der Mensch zwischen Ekel und Faszination, zwischen existentieller Angst und genussvollem Schauder angesichts des fiktiven Horrors in Büchern, Filmen und anderswo.

Diese Arbeit will unter anderem versuchen, diese ambivalenten Gefühle am Beispiel des Horrorfilms zu untersuchen und verschiedene Einordnungs- und Erklärungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Die sich häufig widersprechenden oder ganz unterschiedliche Perspektiven einnehmenden Theorieansätze werden dabei möglichst sinnvoll integriert, um einen Überblick über das Themengebiete zu geben. Zuerst wird das style definiert, danach wird in drei Phasen dessen Entwicklung nachgezeichnet.

Desweiteren beschäftigt sich die Arbeit mit Theorieansätzen und möglichen Interpretationsversuchen des Horrorfilm-Genres, sowohl psychologischen wie auch gesellschaftlichen.

Show description

Read or Download Der Horrorfilm - Monster, Mythen und Mutanten (German Edition) PDF

Best arts, film & photography in german books

Die Herausforderung des Werkbegriffs bei John Cage (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Musikwissenschaft, be aware: 1, Universität Wien (Institut für Musikwissenschaft), Veranstaltung: Seminar Der Werkbegriff in der Moderne, Sprache: Deutsch, summary: John Cage battle richtungsweisend für die Verortung einer musikalischen Ästhetik im 20. Jahrhundert.

Raumsemantik in William Shakespeares "Was ihr wollt" - in einer Bearbeitung von Beat Fäh (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, word: 1,3, Universität Passau (Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Theater - vom textual content zum Bild, Sprache: Deutsch, summary: „Die Welt sie steht schon lange Zeit und macht sich nichts daraus,denn der Regen, der regnet jeden Tag.

Wesen und Technik der Malerei, Ein Handbuch für Künstler und Kunstfreunde von Ernst Kiesling (German Edition)

Wesen und Technik der Malerei, Ein Handbuch für Künstler und Kunstfreunde von Ernst Kiesling through Ernst Kiesling. This ebook is a duplicate of the unique publication released in 1908 and should have a few imperfections reminiscent of marks or hand-written notes.

Propaganda in "Casablanca". Kürzung der ersten deutschen Fassung des Filmklassikers von 1952 (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, word: 1,0, Philipps-Universität Marburg (Institut für Medienwissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: "Schau mir in die Augen, Kleines" oder "Ich halte meinen Kopf für niemanden hin". Diese Filmzitate wurden wohl schon tausende Male aufgegriffen.

Additional info for Der Horrorfilm - Monster, Mythen und Mutanten (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 26 votes